Eichenprozessionsspinner

In den Gemeinden Rühen, Parsau einschl. Giebel und Tiddische sind derzeit 5 Arbeitsteams im Einsatz diese Plagegeister abzusaugen und diese nach Hannover zur Verbrennung zu bringen. Es dauert seine Zeit und ist sehr arbeitsintensiv. Leider können diese 5 Teams nicht überall gleichzeitig sein. Darum bitten wir um etwas Geduld. Ich möchte Sie auch bitten, die stark befallenen Bereiche möglichst zu meiden.

Die für die Bekämpfung innerhalb des Landkreises Gifhorn eingerichtete Arbeitsgruppe trifft sich am 11.07.2018 zur nächsten Sitzung, um die weitere Vorgehensweise für 2019 zu erarbeiten.

Wir bitten darum Ruhe zu bewahren und nicht in Hysterie zu verfallen. Wir tun alles in unserer Macht stehende, um diese Plage einzudämmen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

 

Karl Urban

Bürgermeister

 

2018-06-14

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de